Sofortangebot anfordern

3D Hubs COVID-19 Manufacturing Fund: 30 Tausend Gesichtsvisiere gefertigt

Geschrieben von Tess Roberts

DIESEN BEITRAG TEILEN

DIESEN BEITRAG TEILEN

Vor etwas mehr als zwei Monaten haben wir den 3D Hubs COVID-19 Manufacturing Fund ins Leben gerufen. Mit dieser Initiative hofften wir, der aktuellen globalen Pandemie zu helfen, indem wir unser verteiltes Netzwerk von Fertigungspartnern nutzen, um Gesichtsschutzschilde für medizinisches Personal an vorderster Front herzustellen.

covid face shields in production
Die Gesichtsschutzschilde werden hergestellt und für den Versand an bedürftige Krankenhäuser vorbereitet


Nach weniger als zwölf Stunden hatte der Fonds über 18.000 Dollar aufgebracht. Ein sofortiger Erfolg, denn die Spender waren begierig, für eine Sache zu spenden, die einen direkten und fast sofortigen positiven Einfluss auf das hart arbeitende medizinische Personal in der Welt hat.

Diese Gesichtsschutzvisiere haben diese medizinischen Einrichtungen erreicht:

🌍 13.000 Visiere an Amref, Afrika
🇺🇸 250 Visiere an DonatePPE, US
🇸🇮 500 Visiere nach Splosna bolnisnica Novo mesto, Slowenien
🏴 500 Visiere an Marie-Curie-Krankenhaus, Schottland
🇫🇷 250 Visiere an Centre Hospitalier, Frankreich
🇽🇰 250 Visiere an Klinisches Universitätskrankenhaus, Kosovo
🇦http://www.ait2020.com/hospital/university-hospital-center-mother-teresa-tirana/ 250 Visiere an Universitätsklinikum, Albanien
🇦🇷 250 Visiere an Nationale Universitäten, Argentinien
🇮🇳 250 Visiere für mehrere Krankenhäuser in Chennai, Indien
🇱🇺 250 Visiere nach Coviva, Luxemburg
🇦🇺 250 Visiere an The Northern Hospital, Australien
🇨🇦 250 Visiere für lokale Apotheken in Ontario, Kanada
🇬🇧 250 Visiere an Kent and Medway NHS, UK
🇬🇧 250 Visiere an Guy's and St Thomas' NHS, UK
🇬🇧 250 Visiere an Basingstoke Hospital, UK
🇺🇸 500 Visiere an Good Samaritan Hospital, US
🇺🇸 1.000 Visiere an Swedish Covenant Hospital, US
🇺🇸 1.500 Visiere an Make4Covid, US

Gesichtsschutzvisiere, die von medizinischem Frontpersonal in Albanien getragen werden
Ein Stapel Gesichtsschutzvisiere, die nach Albanien geschickt wurden


Der Fonds wurde zur Unterstützung von Organisationen und Krankenhäusern mit knappen Ressourcen konzipiert. 100% der Spenden des Fonds wurden für die Herstellung und den kostenlosen Versand dieser Schutzmasken an gemeinnützige Organisationen verwendet.

Auf der Suche nach der schnellsten und kostengünstigsten Lösung

Aber das bloße Ausschütten von Gesichtsschutzvisieren war für uns nicht das Ende, denn wir wollten jeden gespendeten Dollar dazu verwenden, so vielen medizinischen Fachkräften wie möglich zu helfen. In enger Zusammenarbeit mit Maschinenbauingenieuren und unserem Netzwerk von Fertigungspartnern stellten wir auf ein optimiertes Design des Gesichtsschutzes um, um die Produktion schneller und kostengünstiger zu gestalten.

Das vereinfachte PET-Foliendesign kostet in der Herstellung und im Versand rund 2 US-Dollar pro Gesichtsschutzschild, wodurch sich die ursprünglichen Kosten halbieren. Mit diesen Änderungen waren wir in der Lage, medizinische Einrichtungen mit diesen Gesichtsschutzvisieren in Chargen von 500 Stück zu $1000 pro Charge zu beliefern.

von medizinischem Personal in Albanien getragene Gesichtsschutzvisiere
Das vereinfachte Gesichtsschutzschild, das 3D Hubs derzeit medizinischem Personal an der Front liefert


Der Covid Manufacturing Fund hat mehr als 30.000 USD aufgebracht, um medizinische Fachkräfte weltweit mit über 30.000 Gesichtsschutzschilden zu versorgen. Sie können auf unserer GoFundMe-Seite sehen, wohin jeder Satz an Gesichtsschutzvisieren geliefert wird.

Schließung des Fonds

Es war unglaublich bereichernd zu sehen, welche Auswirkungen die Einrichtung eines solchen Fonds in Krisenzeiten haben kann. Wir waren auch erstaunt darüber, wie schnell und effektiv unsere globalen Produktionspartner zusammengekommen sind und diesen Bestellungen von Gesichtsschutzvisieren Priorität eingeräumt haben, um Menschen in Not zu helfen.

Prusa face shields

Da sich jedoch die neue Nachfrage nach Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) mit dem Angebot auszugleichen begonnen hat, sind wir der Meinung, dass der Zweck des Fonds erfüllt ist. Wir möchten nun diejenigen, die gegen Covid kämpfen wollen, ermutigen, auch andere Anliegen zu unterstützen, wie zum Beispiel die Impfstoffforschung.

Wenn Sie Fragen zu unserem Covid Manufacturing Fund haben, kontaktieren Sie uns bitte unter covid@3dhubs.com.